TTC Birkland-TSV Bad Rodach 6:4

 Mehr lesen ....

Unsere 1. Damen gewinnen beim FC Bayern München mit 7:3 und beim Tabellenzweiten München-Freimann mit 6:4. Die Tabellenführung wurde dadurch weiter ausgebaut.

 

 

Mehr lesen ....

 

Der Mannschaftsspielbetrieb (Punkt- und Pokalspiele sowie Mannschaftsmeisterschaften) wird bis einschließlich 28. Februar 2022 weiter ausgesetzt.

Der Punktspielbetrieb wird in einer Einfachrunde gespielt. 

Der Pokalspielbetrieb und die Mannschaftsmeisterschaften werden ab dem 1.3.2022 wieder aufgenommen und entsprechend terminlich verschoben. Dies betrifft alle Spielklassen des Bayerischen Tischtennis-Verbands.

Weitere Infos hier...

Am traditionellen 37. Doppelkopfturnier der Tischtennisabteilung nahmen 10 Karter in Andis Frankenstube teil. Der Pokalverteidiger Gerald Karnitzschky konnte leider kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen.

Den Pokal gewann zum 5. Mal Helmut Florschütz mit 88 Punkten vor Hartmut Seifert (87) und Rüdiger Baudler (83). Die "rote Laterne" mit Platz 10 ging an Erhard Moser (58 Punkte), der auch schon am ersten Turnier 1985 teilgenommen hat.

 

 

 

Leider nur 6 Herren und 1 Jugendlicher nahmen am Vereinspokal teil. So wurde nicht im tradtionellen doppelten KO-System sondern "Jeder gegen Jeden" gespielt.

Ungeschlagen sicherte sich Marco Romankiewicz den Pokal vor Helmut Florschütz, Norbert Thumser und Peter Müller. Platz 5 belegte Stefan Klöpsch, 6. Robert Riehl, 7. Noah Mahler.

Der Pokalverteidiger Markus Gundel konnte leider verletzungsbedingt nicht starten, ließ es sich jedoch nicht nehmen den Turnierverlauf in der Halle live zu verfolgen.

Unterkategorien

News